Spreeapotheke Berlin


Spreeapotheke


Berlin, 2010. Die kleine, abgenutzte, verschlafene Spree-Apotheke aus den 60-iger Jahren im alten Westen der Stadt Berlin möchte sich verdoppeln (Fläche) und vergrößern (Umsatz). Wir bekommen den Auftrag und entwerfen statt einer neuen, langweiligen Apotheke einen aufregenden Spreedampfer und laden ein, dass alte Berlin zu entdecken. Messing und Mahagonieplanken, Bullaugen und Nieten, eine holzvertäfelte Decke und eine echte stählerne Boje empfangen die Berliner an Bord. Unter Deck im Maschinenraum arbeitet ein Kommissionierautomat, die Crew ist hochmotiviert und der Kapitän kennt seine Ziele.

Zurück